Mannschaftsinternes Turnier rundet die Hinrunde sportlich ab…

Mannschaftsinternes Turnier rundet die Hinrunde sportlich ab…

Nachdem die Hinrunde sportlich erfolgreich verlaufen ist, hatte sich die Erste Mannschaft zu einem kleinen mannschaftsinternen Turnier am 08.12. zusammengefunden. Die Organisation oblag dem eifrigen Walter, welcher weder Kosten noch Mühen scheute, um den Tag besonders nett zu gestalten. Und so sollte die Veranstaltung auch freundschaftlich und sportlich ablaufen, im Einzel traten alle sieben Stammspieler der Mannschaft gegeneinander an, während in der Doppelkonkurrenz letztlich noch ein wenig Zeit blieb, um jedem noch in zwei ausgelosten Paarungen (Best of 3) die Chance zu geben, seine Klasse zu beweisen.

Im Einzel konnte sich Daniel vor dem Zweiten Orazio und dem Drittplazierten Jonas durchsetzen. Letztgenannter war indes mit 3:3 Spielen punktgleich mit dem Vierten Walter und Fünften David, wies jedoch die bessere Satzbilanz auf. Das Ergebnis in den Doppeln ist wenig repräsentativ, lautet jedoch der Vollständigkeit halber auf den Sieg der spiel- und satzgleichen Spieler Esser und Leupold. Mit 4:1 Sätzen folgte Sven als unser bisher ungekrönt bester Doppelspieler Sven Brinkmann ebenfalls ungeschlagen auf dem dritten Rang.

Im Anschluss kehrten wir in ein Restaurant an der Altstadt ein und feierten dort verschieden lange, in freundschaftlicher Runde verjüngte sich die Gruppe jedoch erst nach 1 Uhr morgens, sodass reichlich Zeit blieb, sich ordentlich anzuschickern. In dieser kameradschaftlichen Atmosphäre wollen wir auch die Rückrunde angehen. Bis dahin sei jedermann ein angenehmer Jahreswechsel beschert.

Über den Autor

Daniel editor

Schreibe eine Antwort